Obdachlose drohen bei den aktuellen Temperaturen zu erfrieren

Extreme nächtliche Minustemperaturen und Dauerfrost am Tag verschärfen die Situation von Obdachlosen auch an der Bergstraße

DWB, BERGSTRASSE. Tagsüber Dauerfrost, nachts Temperaturen weit unter -10 Grad – das ist eine lebensbedrohliche Situation für Menschen ohne beheizte Unterkunft und diese existiert nicht nur in den Metropolstädten sondern auch bei uns an der Bergstraße.

Weiterlesen

Tafelarbeit in Zeiten von Corona

Ortstermin bei der Tafel Bürstadt

Evangelisches Dekanat Bergstraße, BÜRSTADT. Die Ausgabestelle der Tafel in Bürstadt arbeitet wie gewohnt auf Hochtouren, aber mit immer weniger Helferinnen und Helfern an den beiden Ausgabetagen Dienstag und Freitag. Aufgrund der Corona-Pandemie können derzeit 40 Prozent der 55 Ehrenamtlichen nicht aktiv tätig sein.

Weiterlesen

Digitale Sprechstunde für junge Erwachsene

Das Beratungsangebot SprungSchance bietet Beratungsgespräche per Video an

DWB, BERGSTRASSE. Das Beratungsangebot SprungSchance für junge Menschen in seelischen Krisen zwischen 18 und 27 Jahren bietet jetzt digitale Sprechstunden an. Auch während der Pandemie war die SprungSchance immer eine niedrigschwellige Ansprechstelle für junge Erwachsene im Kreis Bergstraße.

Weiterlesen

Diskussionsrunde zur Landratswahl

Themen der Kirche sind Themen der Politik

Evangelisches Dekanat Bergstraße, LAMPERTHEIM. „Schöpfung bewahren“, Soziale Teilhabe ermöglichen“ und „Demokratie stärken – Rassismus entgegentreten“. Zu diesen drei Themen haben das Evangelische Dekanat Bergstraße und die Katholischen Dekanate Bergstraße die Kandidaten zur Landratswahl im Kreis Bergstraße befragt. Die Veranstaltung in der Lampertheimer Martin-Luther-Kirche, die coronabedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, verfolgten mehr als 300 Interessierte online im Livestream.

Weiterlesen
Seit 13 Jahren backt Dieter Kunkel für den guten Zweck. Seine Plätzchen verkauft er beim Weihnachtsmarktstand der CDU-Fraktion Wald-Michelbach, der Erlös kommt sozialen Einrichtungen zugute. In diesem Jahr wurde unter anderem die Tafel in Rimbach bedacht.

Mit Plätzchen Gutes tun

Die CDU-Fraktion Wald-Michelbach spendet 400 Euro an die Rimbacher Tafel

Weinheimer Nachrichten, WALD-MICHELBACH/RIMBACH. Das neue Jahr nimmt Schwung auf und nach wie vor beeinträchtigt die Corona-Krise das Leben vieler Menschen. Die Tafel Rimbach spürt die Folgen der Pandemie ebenfalls: sowohl bei den bedürftigen Kunden als auch in den eigenen Reihen während der Tafelarbeit.

Weiterlesen
Irene Finger, Tobias Lauer.

Wechsel im Diakonischen Werk Bergstraße

Tobias Lauer übernimmt die Leitung von Irene Finger

DWB, BERGSTRASSE. Irene Finger geht nach 42 Dienstjahren in der Diakonie, davon sechs Jahre als Leiterin des Diakonischen Werk Bergstraße, in den Ruhestand. Die Leitung des Regionalen Diakonischen Werks hat zum Januar ihr bisheriger Stellvertreter Tobias Lauer übernommen.

Weiterlesen
Christian Rupp: Daumen hoch für die Tafel in Bürstadt.

Tafel-Aushilfsfahrer dringend gesucht

Achtung: Fundraiser am Steuer

Evangelisches Dekanat Bergstraße, BÜRSTADT. Christian Rupp ist Fundraiser des Evangelischen Dekanats Bergstraße. Dabei geht es nicht allein darum, Spenden zu sammeln. Vielmehr berät und unterstützt er Kirchengemeinden, Kontakte aufzubauen und Beziehungen zu pflegen mit dem Ziel eines aktiven Engagements möglichst vieler Menschen für die Kirche. Gestern hat er „umgesattelt“, sein Büro verlassen und sich als Aushilfsfahrer für die Tafel in Bürstadt betätigt. Hier sein Erfahrungsbericht:

Weiterlesen
1 2 3 4 5 14