Corona-Spendenkonto: Spende für Alleinerziehende

``Ein Lichtblick – gerade am Ende des Monats``

DWB, LAMPERTHEIM. Viele Alleinerziehende sind aktuell in der „Corona-Krise“ besonders betroffen. Schon im normalen Alltagsleben sind sie extrem belastet und oft an ihren Grenzen. Seitdem die Kitas und Schulen sowie Nachmittagsbetreuungen geschlossen sind, fällt auch das für ALG-II-Bezieher*innen kostenlose Mittagessen aus.

Weiterlesen
Foto: DWB

Lieferservice der Tafel Rimbach

Solidarität im Weschnitztal

Evangelisches Dekanat Bergstraße, RIMBACH. Viele Menschen sind in den letzten Wochen von den Einschränkungen des täglichen Lebens betroffen, besonders diejenigen, die schon vorher auf Unterstützung angewiesen waren. Die Tafel in Rimbach mussten ihre Ausgabestellen wegen der Coronakrise schließen. Jetzt wurde ein Lieferservice eingerichtet.

Weiterlesen
Bild von Sabine van Erp auf Pixabay

Die Tafeln kommen zu den Menschen

Lions initiieren ein Gemeinschaftsprojekt zu Gunsten älterer Tafelkunden

TIP-Verlag, BÜRSTADT/LAMPERTHEIM. Aufgrund der Corona Krise musste auch die Tafel Lampertheim mit den drei Ausgabestellen in Lampertheim, Rimbach und Bürstadt bis auf weiteres ihre Türen schließen. Bei der Entscheidung zur Schließung hatte die Gesundheitsvorsorge für die meist über 65 -jährigen ehrenamtlichen Mitarbeitenden die höchste Priorität.

Weiterlesen
Die Fahrer der Tafel Lampertheim und Frau Dr. Ute Weber-Schäfer (4.v.l.)) bedanken sich beim Team des Edeka E-Center Jochum um Andreas Jochum (3.v.l.) für die Unterstützung. Foto: Benjamin Kloos

„Gemeinsam für die Menschen da“

Im Edeka E-Center Jochum bis 14. März zugunsten der Tafel Lampertheim Tüten kaufen und spenden

TIP-Verlag, LAMPERTHEIM. Die Fahrer der Tafel Lampertheim freuen sich über Zusatzarbeit: Die Edeka-Märkte Jochum in der Gaußstraße sowie in der Schwalbenstraße beteiligen sich an der Tafel-Aktion von Edeka Südwest, die noch bis zum 14. März durchgeführt wird.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 9