Mit Herzblut dabei: Diakonie-Chefin Irene Finger hilft und berät Menschen seit bereits 40 Jahren. Foto: Sascha Lotz

Diakonie-Chefin Irene Finger ausgezeichnet

Diakonie-Chefin Irene Finger ausgezeichnet

Feierstunde an der Bergstraße: Seit 40 Jahren berät Irene Finger Menschen in schwierigen Lebenslagen. Jobwechsel scheute die engagierte Helferin nicht.

Bergsträßer Anzeiger, Kreis Bergstraße – Wer in einem Alter von beinahe 60 Jahren noch einmal eine große Herausforderung annimmt, der ist mit Herzblut bei der Sache. Irene Finger ist so eine Frau, die amtierende Diakonie-Chefin im Kreis Bergstraße mit Standorten in Bensheim, Rimbach und Lampertheim sowie insgesamt rund 90 Mitarbeitern.

Weiterlesen
Legale Platte: Wenn private Eigentümer Wohnungslosen ein Stück Fläche zum Übernachten zur Verfügung stellen, bietet das viel Sicherheit. © Diakonie

Ein paar Quadratmeter Sicherheit

Ein paar Quadratmeter Sicherheit

Diakonie Bergstraße Studentin Paula Jünge aus Lorsch begleitet das Projekt „Legale Platte“ für Obdachlose

Bergsträßer Anzeiger, Bensheim – Wohnungslose in Deutschland werden nicht gezählt. Eine offizielle Statistik existiert nicht. Über 860 000 Menschen haben keine Bleibe. Sie übernachten in Notunterkünften, Bauwagen oder bei Bekannten. Rund 40 000 schlafen unter Brücken. Tendenz steigend.

Weiterlesen
Die Information über die Jugendhilfeeinrichtungen in Lampertheim und im Kreis Bergstraße stand im Mittelpunkt des Projekttages für die 8. Klassen der Realschulen in Lampertheim – so wie hier am Stand der Drogenberatung „Prisma”, wo Nikita Girard (r.) umfassend informierte. Foto: Benjamin Kloos

„Jugendhilfeeinrichtungen besser kennen lernen“

„Jugendhilfeeinrichtungen besser kennen lernen“

14. Realschultag für Schüler der 8. Klasse der Alfred-Delp-Schule in Lampertheim / Gut informiert in die Zukunft

TIP Verlag, Lampertheim – Bereits zum 14. Mal fand am Dienstag der Projekttag für Schüler der 8. Klassen der Realschulen in Lampertheim statt. Die „Kooperation Lampertheim“, eine Arbeitsgemeinschaft von Institutionen innerhalb der Spargelstadt, die Jugendangebote leisten, bietet den Schülern an diesem Tag die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Jugendhilfeangebote in Lampertheim zu verschaffen und die Institutionen und Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen.

Weiterlesen
Foto: Evangelisches Dekanat Ried

„Jawoll, das tun wir!“ 6500 Euro für die Bürstädter Tafel

„Jawoll, das tun wir!“ 6500 Euro für die Bürstädter Tafel

Rund 100 Musikerinnen und Musiker musizierten am Sonntag, 28. Oktober um 16.00 Uhr in St. Michael in Bürstadt zugunsten der Bürstädter Tafel.

Evangelisches Dekanat Ried – Kompositionen von Pachelbel, Haydn und Bach erfreuten eine gut besetzte Kirche in Bürstadt. „Es ist toll, dass eine Gemeinschaft aus so vielen verschiedenen Gruppen und Vereinen so viel ehrenamtliches Engagement zeigt“, begrüßte Dekan Karl Hans Geil alle Mitwirkenden und die Zuhörerschaft.

Weiterlesen
Seit zehn Jahren ist Petra Mauer das Herz und das Gesicht der Servicestelle Lampertheim. Foto: Benjamin Kloos

Ort der Begegnung für Menschen in Notsituationen

Ort der Begegnung für Menschen in Notsituationen

10 Jahre Servicestelle Lampertheim im Dienst für Menschen ohne festen Wohnsitz

TIP-Verlag, Lampertheim – Sie ist zwar klein, aber für die soziale Absicherung der Menschen ohne festen Wohnsitz im Kreis Bergstraße ein wichtiger Baustein. Die Rede ist von der Servicestelle Lampertheim, in der das Diakonische Werk Bergstraße im Auftrag des Eigenbetrieb „Neue Wege” des Kreis Bergstraße und des Fachbereich Soziales die Regelleistungen in Form von Tagessätzen an hilfebedürftige Menschen ohne Wohnsitz auszahlt – und das von Montag bis Freitag an jedem Vormittag.

Weiterlesen
Auf Du und Du mit dem Wähler... Kandidaten der im hessischen Landtag vertretenen Parteien. Foto: Heidi Schließer-Sekulla

Auf dem Weg der Gerechtigkeit ist Leben!

„Auf dem Weg der Gerechtigkeit ist Leben!“

Veranstaltung zur Landtagswahl

Evangelisches Dekanat Bergstraße – Am 28. Oktober 2018 wird der Hessische Landtag neu gewählt. Fast genau einen Monat vorher, am 27. September, hat das Evangelische Dekanat Bergstraße Kandidierenden beider Bergsträßer Wahlkreise der im Landtag vertretenen Parteien gebeten, sich den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger an fünf Thementischen zu stellen.

Weiterlesen
Archivfoto: Thorsten Gutschalk

Eltern können Jugendliche bei der Berufswahl viel helfen

Eltern können Jugendliche bei der Berufswahl viel helfen

Die Jugendberufshilfe des Diakonischen Werks in Lampertheim gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Der erste Schritt ist, eigene Stärken und Schwächen zu kennen.

Lampertheimer Zeitung – Wer seine Kinder bei der Berufswahl unterstützen möchte, der kann sich dafür beim Diakonischen Werk Bergstraße nützliche Informationen holen. Regelmäßig finden hier Elternabende statt.
Die Beraterinnen Tatjana Maier-Borst und Kerstin Biehal stehen aber auch in einer offenen Sprechstunde und zu persönlichen Gesprächsterminen zur Verfügung.

Weiterlesen
Foto: bbiew

Begegnungsfahrt auf zwei Rädern mit Informationsaustausch

Begegnungsfahrt auf zwei Rädern mit Informationsaustausch

Das Dekanat wird größer, die Herausforderungen auch

Evangelisches Dekanat Bergstraße – Zu einer Sommerbegegnung auf zwei Rädern kamen Radler aus den Evangelischen Dekanaten Ried und Bergstraße zusammen. Sie starteten in Gernsheim und in Heppenheim. Beide Gruppen trafen sich an der Grillhütte in Einhausen.

Weiterlesen
1 2 3