drucken

Stellenangebote

des Diakonischen Werkes Bergstraße

Tafelkoordinator/in
Sozialpädagogik/Sozialarbeit

Diakonisches Werk Bergstraße

Bensheim

Tafelarbeit 

E 9 AVR.HN

20 Wochenstunden (50% VZ)

01.07.2018

zunächst befristet für 2 Jahre

Organisation und Koordination der Arbeit der
Tafel Lampertheim mit den Ausgabestellen in
Bürstadt und Rimbach.
Beratung und Unterstützung der ehrenamtlichen
Tafelhelfer/innen, Moderation der Teamsitzungen,
Ansprechpartner/in für Förderer, Lieferanten u.a.
Moderation in Konfliktfällen, Spendenakquise, Begleitung
der Bedürftigkeitsprüfung, ggf, Sozialberatung,
Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit in Absprache
mit der Bereichsleitung/Leitung

Erfahrung im Umgang mit Ehrenamtlichen, Moderation
von Gruppen, organisatorische Fähigkeiten und
Kompetenzen. Die Arbeitszeit orientiert sich an den
Erfordernissen der Ausgabestellen
 
23.05.2018

Diakonisches Werk Bergstraße
Frau Irene Finger
Riedstraße 1
64625 Bensheim
Telefon: 0 62 51 - 10 72 10
E-Mail: Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format
(max. Größe 10 MB) an Irene.Finger(at)DW-B.de

JMD@school
Dipl. Sozialarbeiter/-in (FH) / Dipl. Sozialpädagoge/-in (FH)

Diakonisches Werk Bergstraße

Lampertheim/Viernheim

JMD@school „Jugendsozialarbeit an Schulen“
der Jugendmigrationsdienste

E 9 AVR.HN

20 Wochenstunden (50% VZ)

15.06.2018

31.12.2018 mit Option auf Verlängerung

- Stärkung der individuellen und demokratischen
Kompetenzen von Jugendlichen
- Konzeptionierung und Durchführung von präventiven
Maßnahmen
- Individuelle Begleitung im Rahmen des Regelangebots
der JMD
- Zusammenarbeit mit Schule, Jugendhilfe und anderen
Akteuren
- Kooperation mit Experten der Radikalisierungsprävention
- Erarbeitung eines Präventionskonzepts

- Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Jugendhilfe -
insbesondere Kenntnisse der Lebenswelten junger
Menschen im Kontext Migration und Flucht
- Hohe interkulturelle Kompetenz
- Beratungskompetenz
- Erfahrungen in der Durchführung von sozialer
Gruppenarbeit
- Netzwerk- und Sozialraumarbeit

Führerschein ist erforderlich

25.05.2018

Diakonisches Werk Bergstraße
Frau Irene Finger
Riedstraße 1
64625 Bensheim
Telefon: 0 62 51 - 10 72 10
E-Mail: Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format
(max. Größe 10 MB) an Irene.Finger(at)DW-B.de

Freiwilligendienst in der Wohnungslosenhilfe

Diakonisches Werk Bergstraße

Bensheim / Zentrum der Wohnungslosenhilfe

Wohnungslosenhilfe

nach den Bestimmungen des FSJ/BuFDi

40 Stunden / 100% Vollzeit

sofort

12 Monate, auf 18 Monate verlängerbar

Der Einsatz erfolgt im Zentrum der Wohnungslosenhilfe
mit den Arbeitsbereichen Fachberatungsstelle,
Übernachtung, Tagesaufenthaltsstätte und
Wiedereingliederungswohnheim.
Einrichtungen wie das Zentrum der Wohnungslosenhilfe,
dienen dazu, dass Wohnungslose wieder ein „Dach über
dem Kopf“ bekommen und somit einen Ausgangspunkt
haben, um ihre Situation zu ändern.

- Begleitung von Freizeitangeboten mit den Besuchern
  der Tagesstätte
- Unterstützung in unserer Kleiderkammer
- Begleitung/Fahrdienst von Klienten zu Arztterminen,
  Krankenhäuser oder Therapieeinrichtungen
- Präsenz- und Telefondienst

- Führerschein Klasse 3 (alt)
- Interesse an der Arbeit im multidisziplinären Team
  einer integrierten Einrichtung

Für viele Ausbildungsberufe wird der Freiwilligendienst als
Praktikum anerkannt. Die Zulassungsvoraussetzung bei
sozialen Studiengängen verbessert sich.

Diakonisches Werk Bergstraße
Zentrum der Wohnungslosenhilfe
Herr Björn Metzgen-Meuer
Weidenring 35
64625 Bensheim
Telefon: 0 62 51 - 58 48 25
E-Mail: Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format
(max. Größe 10 MB) an Bjoern.Metzgen(at)DW-B.de