Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren

  • die im Kreis Bergstraße leben und
  • die an Integrationskursen teilnehmen
  • die einen besonderen Förder- und Unterstützungsbedarf haben


Wir helfen und unterstützen:

  • bei der Suche nach einem geeigneten Sprachkurs
  • bei Problemen in der Schule und in der Familie
  • bei der Orientierung und Suche nach einem Schul-, Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz sowie beim Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen
  • bei der Bearbeitung von Unterlagen und Formularen für Behörden und Ämter
    – bei rechtlichen Fragen, z.B. Aufenthaltsrecht
  • beim Zurechtfinden in der neuen Umgebung
  • bei allen anderen Fragen


Neben der Beratung bieten wir unterschiedliche Gruppenangebote in den Regionen an:

  • Sprach- und Kommunikationstraining
  • Bewerbertreff
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Hausaufgabenhilfe
  • Frauengruppen
  • Soziale Trainingskurse

Unsere Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Kontakt

Gefördert von:

Bundesministerium für Familie, Senioren, und Jugend