Ausgabestelle der Tafel

in Rimbach

Die Ausgabestelle in Rimbach öffnete am 15. Mai 2009 erstmals ihre Ladentüren.

Über 80 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger leisten ihren freiwilligen Dienst in der Ausgabestelle und organisieren die Weitergabe der Lebensmittel an Bedürftige. Dazu gehört Nahrungsmittel und Verbrauchsgüter von den regionalen Geschäften einzusammeln, diese aufzubereiten und zu sortieren. Zweimal in der Woche für jeweils 3 Stunden ist der Tafelladen geöffnet. Während dieser Zeit, werden die gespendeten Waren an die Kundinnen und Kunden gegen eine geringe Kostenbeteiligung ausgegeben.

Anmeldung für Kundinnen und Kunden

Die Anmeldung ist nur persönlich während der Anmeldezeiten möglich. Dafür sind ein Ausweis und ein Einkommensnachweis vorzulegen. Nach Vorlage des Ausweises und eines Einkommensnachweises wird eine Kundenkarte ausgestellt. Es kann vorkommen, dass zeitweise eine Warteliste besteht. Dabei ist uns wichtig, dass besonders Alleinerziehende, Familien mit Kindern und alte Menschen zeitnah aufgenommen werden können.

Spendenkonto*

Sparkasse Starkenburg
IBAN DE15 5095 1469 0000 0031 00
BIC HELADEF1HEP
Stichwort „Spende Tafel Rimbach“

Überweisungsträger der Volksbank Bergstraße als PDF-Dokument zum Download (Dateigröße: 547 KB)

*Wir senden Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt zu, wenn Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift auf dem Überweisungsträger im Verwendungszweck vermerken.

Kontakt