Warnung: Wichtiger Hinweis!

Falsche Spendensammler in Rimbach unterwegs

DWB, RIMBACH. Das Diakonische Werk Bergstraße weist darauf hin, dass zur Zeit nicht autorisierte Spendensammler an Haustüren um Geld für die Tafel Rimbach bitten. Nach Berichten von Rimbacher Bürgern weisen sich die Spendensammler mit einem Ausweis des Diakonischen Werkes aus.

Weiterlesen

Foto zeigt Tafelmitarbeiterin, die hinter der Theke steht und einer Kundin einen Apfel gibt.

Ein Ehrenamt mit vielen Talenten

Tafel-Tag am 2. Oktober 2021 / Soziales und ökologisches Engagement miteinander verbinden

DWB, BERGSTRASSE. Mehr als 170 ehrenamtliche Helfer*innen unterstützen in den Tafel-Ausgabestellen des Diakonischen Werkes Bergstraße über 1500 Mitbürger*innen, die aufgrund persönlicher Schicksale von Armut betroffen sind. Am 2. Oktober lenkt der Bundesverband Tafel die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit durch Ausrufung eines Tafel-Tages auf dieses Ehrenamt, in dem viele Helfer*innen mit unterschiedlichen Talenten eine wichtige Aufgabe in der Gesellschaft erfüllen.

Weiterlesen
Auf dem Foto zu sehen: die Diakonie Stiftung Lampertheim, vertreten durch die Vorsitzende Martina Seelinger (l.), Andreas Förster (2.v.l.) und Sibylle Fath (4.v.l.), spendete 3.000 Euro an die Tafel Lampertheim

“Wollen dort unterstützen, wo Hilfe direkt ankommt”

SPENDE: Diakonie Stiftung übergibt 3.000 Euro an Tafel Lampertheim / Ehrenamtliche Helfer für Tafel gesucht / Zustifter bei Diakonie Stiftung willkommen

TIP-Verlag, LAMPERTHEIM. „Wir wollen Menschen vor Ort unterstützen und dort helfen, wo die Hilfe direkt ankommt” – mit diesen Worten erläuterte Martina Seelinger, Vorsitzende der Diakonie Stiftung Lampertheim, am Donnerstag den Grund für den Pressetermin vor den Räumen der Tafel in der Gewerbestraße.

Weiterlesen
Manfred Wöhlert, ehrenamtlicher Mitarbeiter, berichtete in Rimbach über die Tafelarbeit.

Bilanz des Tafelaktionstags

Spenden für die Ausgabestellen

EVANGELISCHES DEKANAT BERGSTRASSE. Der Aktionstag zugunsten der Tafeln des Diakonischen Werks Bergstraße in Bürstadt, Lampertheim und Rimbach war auch unter Coronabedingungen erfolgreich. Unter dem Motto aus Eins mach Zwei wird das Evangelische Dekanat Bergstraße die gesammelten Spenden verdoppeln.

Weiterlesen
Spendenübergabe. Von links: Rolf Selzer überreicht Alice Elsinger die Spende im Beisein von Claudia Limburg, Café Flair, und Ute Weber-Schäfer, Tafelkoordinatorin Diakonisches Werk Bergstraße

Coole Musik für coole Lebensmittel

Spende aus einem Rock-Konzert für die Tafel Bürstadt

DWB, BUERSTADT. Am Mittwoch, den 11.08.2021 haben Claudia Limburg und Rolf Selzer der Tafel Bürstadt eine Spende von € 300,00 übergeben. Dr. Ute Weber-Schäfer, und Alice Elsinger, Teamleiterin für die Dienstagsausgabe bei der Tafel Bürstadt, haben im Namen der über 50 ehrenamtlichen Helfer*innen diese großzügige Spende dankbar entgegengenommen.

Weiterlesen
Was macht Tafelarbeit aus? Tobias Lauer, Karl Hans Geil, Ute Weber-Schäfer und Christian Rupp (v. l.) stellen die Plakataktion vor.

Ehrenamt mit vielen Talenten

Plakataktion zur Tafelarbeit

EVANGELISCHES DEKANAT BERGSTRASSE. Mit einer Plakataktion will das Diakonische Werk Bergstraße mit Unterstützung des Evangelischen Dekanats auf die Tafelarbeit aufmerksam machen. Großformatige Plakate mit fünf verschiedenen Motiven wurden jetzt im Heppenheimer Haus der Kirche erstmals vorgestellt. Sie sollen danach als Wanderausstellung in Kirchengemeinden, Rathäusern und bei Veranstaltungen gezeigt werden.

Weiterlesen
1 2 3 16