Till Mansmann mit Sarah Diackmeis, Tobias lauer und Stefan Grünewald

Till Mansmann (MdB) informiert sich über den Jugendmigrationsdienst

Till Mansmann informiert sich über den Jugendmigrationsdienst

Jugendmigrationsdienst braucht bessere finanzielle Ausstattung des Bundes

DWB, Bensheim. Der Bundestagsabgeordnete Till Mansmann (FDP) besuchte das Diakonische Werk in Bensheim um sich über die Jugendmigrationsdienste (JMD) zu informieren. Mansmann ist seit 2017 im Bundestag und u.a. Mitglied im Finanzausschuss. Anlass des Besuchs war eine Anfrage von Tobias Lauer, Leiter des Diakonischen Werks Bergstraße, zur finanziellen Ausstattung des Bundesprogramms. Seit Jahren steigen die Fallzahlen in den Migrationsdiensten und überschreiten die vom Bund vorgesehenen Stellenschlüssel um ein Vielfaches.

Weiterlesen
Dr. Michael Meister (MdB) zusammen mit Sarah Dickmeis, Tobias Lauer, Stefan Grünewald

MdB Dr. Meister informiert sich über den Jugendmigrationsdienst

MdB Dr. Meister informiert sich über den Jugendmigrationsdienst

Jugendmigrationsdienst braucht bessere finanzielle Ausstattung des Bundes

DWB, Bensheim. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister informierte sich im Diakonischen Werk Bergstraße über die Arbeit des Jugendmigrationsdienstes (JMD). Vorausgegangen war eine Anfrage von Tobias Lauer, Leiter des Diakonischen Werks hinsichtlich der Finanzierung des Bundesprogramms. Die Migrationsdienste sind seit mehreren Jahren aufgrund hoher Falzahlen überlastet, nun kommen viele Menschen aus der Ukraine mit Ihren Bedarfen hinzu. Die Finanziellen Mittel die der Bund zur Verfügung stellt reichen jedoch nicht für einen personellen Ausbau des Angebotes.

Weiterlesen
Auf dem Foto stehen die vier Bewerbungscoaches vor einem Baum auf einer Terrasse. Von links: Sarah Dickmeis, Isabella Jacob, Thomas Bartelsen, Felix Becker

Bewerbungstreff Bensheim

Neues Angebot des Jugendmigrationsdienstes Bensheim und der Fachstelle Jugendberufshilfe Bergstraße - Ried

DWB, BENSHEIM. Im Beratungszentrum des Diakonischen Werks Bergstraße in der Riedstraße 1 in Bensheim startet ab dem 01.06.2022 der „Bewerbungstreff Bensheim“. Das kostenlose Angebot richtet sich an junge Menschen in einem Alter von bis zu 27 Jahren, die Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen benötigen und wird ergänzend zum Beratungsangebot des Jugendmigrationsdienstes Bensheim und der Fachstelle Jugendberufshilfe Bergstraße – Ried eingeführt.

Weiterlesen