Wohnraum ist knapp, vor allem für Menschen wie André Geppert. Doch das Leben im Zelt oder in einer Unterkunft für Wohnsitzlose. sind keine dauerhaften Alternativen. Fotos: Sascha Lotz

Zelt statt Wohnung: Wie die Wohnungsnot die Ärmsten trifft

Für André Geppert ist das nicht ungewohnt. Derzeit lebt der Ex-Häftling im Heim für Wohnsitzlose in Bensheim. Bald muss er umziehen, aber wer nimmt einen Mann wie ihn auf?

Bergsträßer Echo, KREIS BERGSTRASSE – 15 Jahre im Knast. Zehn auf der Straße. „Ich habe viel Scheiße gebaut in meinem Leben“, sagt André Geppert. Seit zwei Jahren lebt er nun in einem Heim für Wohnsitzlose in Bensheim.

Weiterlesen
Auftritt des Duos „Reymann“ anlässlich des 20-jähriges Bestehens des Zentrums der Wohnungslosenhilfe in Bensheim. Von links: Sven Sander (Sänger und Flötist) und Jens Reyer (Gitarrist). Foto: Archiv

Zentrum der Wohnungslosenhilfe feiert 20-jähriges Bestehen

Das Duo „Reymann“ begeistert die Zuhörer mit seinem vielseitigen Repertoire

DWB, Bensheim. Ein musikalisches Highlight krönte am Pfingstmontag das Jubiläum des Zentrums der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Bergstraße. Bei sommerlichen Temperaturen begeisterte das Duo „Reymann“ die Zuhörer mit seinem vielseitigen Repertoire.

Weiterlesen