© Thomas Zelinger (thz)
© Thomas Zelinger (thz)

230 Personen werden betreut

Bergsträßer Anzeiger, BENSHEIM. Eine Spende in Höhe von 1500 Euro überreichte Stadtrat Adil Oyan, zugleich Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung der Stadt Bensheim, im Namen der Stiftung an den Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werks.

„Die hier geleistete Integrationsarbeit verdient jede Form von Unterstützung“, betonte Oyan. Mit dem Geld wird die Arbeit für und mit jungen Migranten in Bensheim unterstützt.

Quelle: Bergsträßer Anzeiger, 18.03.2020
Autor: ps/
Bild: Zelinger

Wir nutzen neben erforderlichen Cookies den Kartendienst Google Maps. Dieser kann persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Sind Sie damit einverstanden? Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. MEHR

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen