Mit einer gemeinsamen Aktion wollen die Bergsträßer SPD, die Jusos und das Diakonische Werk die Tafeln im Kreis Bergstraße, darunter auch die Stelle in Rimbach, unterstützen und rufen zum Mitmachen auf. Archivbild: Fritz Kopetzky
Mit einer gemeinsamen Aktion wollen die Bergsträßer SPD, die Jusos und das Diakonische Werk die Tafeln im Kreis Bergstraße, darunter auch die Stelle in Rimbach, unterstützen und rufen zum Mitmachen auf. Archivbild: Fritz Kopetzky

Gemeinsame Aktion für die Tafeln

Weinheimer Nachrichten, RIMBACH. „In Zeiten der Corona-Pandemie gibt es auch positive Ereignisse und Ideen, die Zeit, in der wir alle getrennt sind und doch dadurch vereint, gemeinsam zu nutzen“, erklärt die Bergsträßer SPD in einer Pressemitteilung.
Unter dem Motto „Bewegen für die Tafeln“ soll für jeden Kilometer, der durch körperliche Bewegung bis zum 3. Mai zusammenkommt, ein Beitrag an die Tafeln gespendet werden. „Jeder ist dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und die Tafeln zu unterstützen“, heißt es zu der gemeinsamen Aktion des Unterbezirks, der Jusos und des Diakonischen Werks.

Quelle: Weinheimer Nachrichten, 23.04.2020
Archivbild: Fritz Kopetzky

Wir nutzen neben erforderlichen Cookies den Kartendienst Google Maps. Dieser kann persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Sind Sie damit einverstanden? Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. MEHR

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen