drucken

Supermarktkunden spenden für die Tafel

Die Tafel freut sich über Spenden: Mehr als 200 Lebensmitteltüten hat Kai Bylitza vom Edeka-Markt in Birkenau (Dritter von rechts) an das Team von der Tafel um Ursula Thiels (Dritte von links) an der Ausgabestelle in Rimbach übergeben. Foto: Diakonisches Werk Bergsstraße

Starkenburger Echo, Rimbach - Es ist mittlerweile gute Tradition, dass die Kunden von Edeka Bylitza in Birkenau die Rimbacher Tafel des Diakonischen Werks Bergstraße mit Lebensmittelspenden unterstützen. Bereits im fünften Jahr in Folge hatten sie die Möglichkeit, mit haltbaren Lebensmitteln gefüllte Einkaufstüten für fünf Euro im Markt zu kaufen und der Rimbacher Tafel zur Verfügung zu stellen.
Ende Juli überbrachte Kai Bylitza der sozialen Einrichtung das Birkenauer Sammelergebnis: 216 Tüten, gefüllt mit Spaghetti, Nudelsoße, Mehl, Haferflocken, Konfitüre, Knabbergebäck und einer Tafel Schokolade...

Quelle: Starkenburger Echo (red), 31.07.2017
Foto: Diakonisches Werk Bergstraße

Lesen Sie den vollständigen Originalartikel:

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/rimbach/supermarktkunden-spenden-fuer-die-tafel_18075553.htm

Weitere Informationen über die ehrenamtliche Mitarbeit bei den Tafeln des Diakonischen Werkes Bergstraße finden Sie hier. Informationen über die Tafeln selbst finden Sie hier.